Außenwerbung – Was ist erlaubt?

Bevor an dieser Stelle die gesetzlichen Bestimmungen zur Außenwerbung erläutert werden können, muss zunächst geklärt werden, wie das Gesetz Außenwerbung definiert. Unter dem juristischen Begriff „Werbeanlagen“ werden alle „ortsfesten Einrichtungen, die der Ankündigung oder Anpreisung oder als Hinweis auf Gewerbe oder Beruf dienen und vom öffentlichen Verkehrsraum aus sichtbar sind“ zusammengefasst. Weiterlesen

Was unterscheidet Claim und Slogan?

Beide Begriffe sind nicht aus dem Bereich der Werbung und des Marketings wegzudenken. Sie vermitteln eine Aussage, kompakt und für jeden einprägsam, und werden dazu genutzt, die Öffentlichkeit zu beeinflussen und dessen Interesse an einem Produkt oder einer Aktion zu wecken. Doch was genau unterscheidet Claim und Slogan voneinander? Weiterlesen

Wie definiert sich Corporate Identity?

Unter Corporate Identity versteht man die Identität  eines Unternehmens. Diese ist allerdings um einiges komplexer und hat weit mehr Einfluss, als es zunächst den Anschein hat. Für ein klar definiertes Selbstverständnis müssen eindeutige Leitlinien und Grundsätze festgelegt werden. Vom Leitbild bis zur Selbstdarstellung gibt es eine Vielzahl von relevanten Punkten, die beachtet werden müssen. Im Folgenden werden die einzelnen Bestandteile der Corporate Identity näher erläutert. Weiterlesen

AIDA-Formel in der Werbung

Bei dieser Formel handelt es sich um eine Faustformel für ein Prinzip, das die Wirksamkeit von Werbung beschreibt. Das Prinzip gilt auch für Werbetechnik im größeren Sinne. Die Formel besteht aus den vier Buchstaben A, welches für Attention, also Aufmerksamkeit steht, aus dem Buchstaben I für Interest, also Interesse, aus dem Buchstaben D für Desire, also Wunsch und aus dem Buchstaben A für Action, also handeln oder tätig werden. Weiterlesen

Markenidentität und Kundenwirkung

Damit ein Markenunternehmen sich als solches präsentieren kann, ist es ein langer Weg. Denn damit eine Marke entsteht, muss das Unternehmen sich nachhaltig einen guten Ruf erworben haben. Dazu ist es nötig, Kunden nicht nur für sich zu gewinnen, sondern deren Vertrauen immer wieder aufs Neue zu stärken. Das zahlt sich aus, weil sich Kunden beispielweise beim Kauf von Produkten ganz bewusst für eine bestimmte Marke entscheiden, die sie mit hoher Qualität verbinden. Weiterlesen

Kleines Werbe 1×1 – Die 4 P´s des Marketings

Was versteht man eigentlich unter dem Begriff Marketing? Um sich dem Thema annähern zu können, empfiehlt sich die Aufteilung des Begriffs in vier verschiedene Kategorien, die versuchen, sämtliche Aktivitäten gezielt auf den Markt bzw. den Kunden auszulegen. Diese Erklärung ist Teil der Betriebswirtschaftslehre. Die Begriffe, die allesamt mit„p“ beginnen sind englischsprachig, weil dieser Erklärungsversuch vom amerikanischen Marketing Professor Edmund Jerome McCarthy stammt. Weiterlesen

3 Top Seller Werbedisplays im Vergleich

Werbedisplays dienen dazu potentielle Kunden auf Unternehmen, Markenoder bestimmte Produkte und Dienstleistungen aufmerksam zu machen. Auf Grund ihrer ausgeklügelten Bauweise, ihrerauswechselbaren Motivbanner und ihrer geringen Packmaße sind sie leicht zu transportieren und dadurch für verschiedenste Zwecke einsetzbar. So sind sie beispielsweise von Messen, Kongressen und auch im Einzelhandel nicht mehr wegzudenken. Weiterlesen

Grundlagen der Logoerstellung

Für ein erfolgreiches Unternehmen ist neben einem stimmigen Geschäftskonzept auch ein einheitliches Corporate Design von Bedeutung. Dies sorgt für einen besonderen Wiedererkennungswert und soll sich in das Gedächtnis von Kunden und potentiellen Kunden einprägen. Jeder weiß, welchen Effekt die Logos besonders bekannter Unternehmen haben und dass man unweigerlich diese assoziiert. Weiterlesen