Neue Trends erkennen – die Beachflags

Der Trend hat nun auch Europa erreicht – Beachflags sind vor allem in diesem Sommer so angesagt wie nie. Diese Fahnen können als Werbeträger oder Aushängeschild genutzt werden, um potentielle Kunden auf sich aufmerksam zu machen.

Zur Geschichte der Beachflag

Ursprünglich kommt diese Strandfahne aus Australien. Hier wurde sie bereits seit Jahrzehnten als Werbemittel und vor allem am Strand, wie der Name bereits verrät, verwendet. Diese Idee gelangte im Laufe der Jahre auch auf andere Kontinente der Welt und verbreitete sich wie ein Lauffeuer. In Europa blieb diese Werbemaßnahme jedoch größtenteils ungenutzt. Der Trend besagt jedoch eine Kehrtwende, da Beach Flags zunehmend an Beliebtheit gewinnen.

Beachflag als Werbeträger

Auf dem heutigen Arbeitsmarkt ist die Konkurrenz groß. Im Bereich der Firmenpräsentation und Eigenwerbung sollte von daher an Kreativität nicht gespart werden. Mit firmeneigener Werbung bedruckte Beach Flags sind aus diesem Grund die perfekte Plattform um ein großes sowie weit gefächertes Publikum anzusprechen und neue Kunden zu gewinnen. Kreativ umgesetzte Firmenphilosophien und Logos sind ansprechend und machen potentielle Käufer neugierig auf mehr.

Handhabung der Beachflags

Trend Beachflag

© Selleros

Die Werbefahnen gibt es in den verschiedensten Formen und Farben. Egal ob transparent, semitransparent oder blickdicht – in Punkto Design sind keine Grenzen gesetzt. Die Flaggen können individuell nach firmeneigenen Vorstellungen bedruckt werden.

Die Handhabung der Beachflags ist ziemlich unkompliziert, da sie schnell aufgebaut werden können. Größe und Form können je nach Wunsch individuell auf die eigenen Vorstellungen angepasst werden. Auf Selleros.com findet man beispielsweise tropfenförmige, konvexe oder gerade Beachflags, die bedruckt werden können. Die Größe variiert zwischen 2,50 und 4,50 Metern.

Nicht nur am Strand können die Beach Flags als Werbeträger genutzt werden. Verschiedene Firmen entdecken dieses Werbemedium nun auch für ihre Bürogebäude, um verstärkt auf sich aufmerksam zu machen. Darüber hinaus können sie auf Messen und Event eingesetzt werden.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.